Home / FAQ / Wann wurde der Staubsauger erfunden?

Wann wurde der Staubsauger erfunden?

Der Staubsauger wurde vor mehr als 100 Jahren erfunden. Damals gab er regelrecht einen Wettlauf um die Erfindung vom ersten Staubsauger. Der Engländer Hubert Cecil Booth ist im Jahr 1901 dann als Vater des Staubsaugers in die Geschichte eingegangen. Die Idee bekam er, nachdem er bei einer Vorführung eines Kollegen ins Gespräch gekommen war. Der Kollege versuchte mit einer Maschine den Schmutz mit Luftdruck in einen Behälter zu blasen. Jedoch erfolglos, da fragte Booth warum er nicht versuchte den Schmutz anzusaugen, anstatt ihn wegzublasen. Hubert C. Booth begann dann sein eigenes Experiment. Er legte auf einen plüschigen Stuhl ein Taschentuch. Dann begann er durch das Taschentuch zu saugen. Wie er den Luftdruck erzeugte ist bis heute unklar. Wann ein Staubsauger 2000 Watt auf den Markt gebracht wurde, ist ebenfalls unklar.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück